Sie befinden sich auf: Archiv 2021 > ~ Tagungen/Versammlungen

Gauturntag 2021

Berichte zum Gauturntag 24.09.2021

Ausrichter für Veranstaltungen gesucht

Beim Kraichturngau Bruchsal laufen die Planungen für 2022 auf Hochtouren. „Nach einer langen corona-bedingten Abstinenz wollen wir im nächsten Jahr alle Veranstaltungen durchführen“, verkündete Turngau-Vorsitzender Alfons Riffel beim Gauturntag in der Unteröwisheimer Schulsporthalle. „Dazu zählt als größtes Event auch das AOK Kinder- und Jugendturnfest“, wie Jugendvorsitzender Thilo Herrling betonte. Für viele Turngau-Veranstaltungen werden allerdings noch Ausrichter gesucht.

Beim Jahrestreffen in dem Kraichtaler Stadtteil waren aus den 45 Mitgliedsvereinen 51 Delegierte vertreten. Darunter auch Ehrenvorsitzender Jörg Wontorra, Ehrenoberturnwart Werner Petermann und Sabine Reil, die als Verwaltungsvorsitzende des gastgebenden TV Unteröwisheim sowie als Vizepräsidentin des Badischen Turner-Bundes Grußworte sprach. „Der größte gesamtbadische Sportfachverband stellt sich den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft und hat mittlerweile das Erfolgsmodell BTB-Regional institutionalisiert“, sagte Badens oberste GYMWELT-Beauftragte. Zugleich lud Sabine Reil die Turngau-Vereine zum nächstjährigen Landesturnfest ein, das vom 25. bis 29. Mai 2022 in Lahr stattfinden wird.

Der Rückblick von Alfons Riffel auf das vergangene Geschäftsjahr fiel kurz aus, „weil wegen Corona keine Veranstaltungen durchgeführt werden konnten.“ Vorbereitet werde derzeit der „Tag des Turnens“, der am Samstag, 27. November, in Philippsburg vorgesehen sei. Bereits am 10.Oktober findet in Zeutern der Wandertag des Kraichturngaus statt. Mit bis zu 60 Teilnehmern fanden zuletzt die Quartalswanderungen in Oberhausen und Gondelsheim eine hervorragende Resonanz, wie Gauwanderwart Kurt Bittrolff ausführte. Eine erfreuliche Bilanz mit einem deutlichen Überschuss konnte Daniela Schäfer, Vorstandsmitglied Finanzen ziehen.

Eine Erfolgsgeschichte des Badischen Turner-Bundes ist die regionale Betreuung der insgesamt über 1.1000 Turn- und Sportvereine durch ein hauptamtliches Team. Die für den Kraichturngau zuständige Regionalreferentin Sabine Gaißer sprach von besonderen Herausforderungen durch die Pandemie. „Allerdings sorgte Corona auch für einen digitalen Schub in den Vereinen“, rechnete sie vor. An den 25 Online-Formaten haben fast 2.000 Übungsleiter und Führungskräfte aus 481 badischen Turn- und Sportvereinen teilgenommen.

Kurt Klumpp

Sportlerehrung nachgeholt

 

Wegen Corona konnten im vergangenen Jahr keine Ehrungen für die in 2019 auf Landes- und Bundesebene erfolgreichen Turnerinnen und Turner des Kraichturngaus Bruchsal durchgeführt werden. Turngau-Vorsitzender Alfons Riffel nutzte deshalb den Gauturntag in Unteröwisheim, um die Auszeichnungen zu überreichen.

Erste Plätze belegten beim Landeskinderturnfest in Bruchsal die Nachwuchsturner Mats Heiler, Nathan Kasanpawiro, Felix Pfeffer und Luca Willwersch vom SV Philippsburg. Einen ersten und zweiten Platz im Einzel und mit der Mannschaft konnte der Gerätturner Guntram Härdle vom TV Helmsheim beim Deutschlandpokal der Senioren feiern. Auf den dritten Platz kam Giulia Saier vom TSV Wiesental beim Bundespokal der Landesturnverbände mit der Turnmannschaft des Badischen Turner-Bundes.

Erste, zweite und dritte Plätze belegten bei den Deutschen Indiaca-Meisterschaften Dieter Baumann, Peter Klein, Bernhard Fürst, Dagmar Rothardt und Silke Sorg vom TV Oberhausen in verschiedenen Altersklassen. Gleich zwei Silbermedaillen an den Turngeräten holte sich Dagmar Rothardt noch bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Einzel und mit der BTB-Mannschaft.

Kurt Klumpp

 

Fehlend Gundram Härdle, Felix Pfeffer, Bernhard Fürst, Peter Klein, Silke Sorg

 

Kraichturngau ehrt verdiente Mitstreiter

Zu den angenehmen Pflichten der Vereine und Verbände zählt es, verdiente und langjährige Mitstreiter zu ehren. Dieser Tradition fühlt sich auch der Kraichturngau Bruchsal verpflichtet, der beim Gauturntag in Unteröwisheim vier Turnerinnen und einen Turner mit Gau- und Verbandsehrungen auszeichnete. Die höchste Auszeichnung durfte Gauvorsitzender Alfons Riffel der seit vielen Jahren im Turngau und beim Badischen Turner-Bund (BTB) ehrenamtlich tätigen Steffanie Bratan überreichen. Die Geehrte vom TV Gondelsheim ist seit 26 Jahren Übungsleiterin für das Gerätturnen, war kurze Zeit Gaujugendturnwartin und ist seit 2004 bis heute Gaufachwartin für das weibliche Gerätturnen sowie seit 2006 Vorstandsmitglied für den Wettkampfsport. Beim Badischen Turner-Bund ist sie als Landesfachwartin für das weibliche Kunstturnen Mitglied im Bereichsvorstand Olympischer Spitzensport. Ausgezeichnet wurde Stefanie Bratan mit der Ehrennadel des Deutschen Turner-Bundes in Bronze.

Ebenfalls im Verein, Turngau und Verband aktiv ist Sabine Kieckeben vom TV Philippsburg. Sie ist seit 21 Jahren Übungsleiterin für das weibliche Gerätturnen und hat in Philippsburg Pionierarbeit geleistet. Daneben ist sie seit 2008 Kampfrichterwartin beim Kraichturngau und seit dem Vorjahr als Vertreterin der Turngaue Mitglied im BTB-Bereichsvorstand Wettkampfsport. Sabine Kieckeben erhielt für ihre Verdienste den Gauehrenbrief mit Ehrennadel in Gold. Diese Auszeichnung bekamen auch Kurt Bittrolff, Ute Wolf und Luzia Grassel-Riffel.

Kurt Bittrolff war Übungsleiter beim TV Helmsheim, ist dort seit 31 Jahren Oberturnwart und seit 2012 stellvertretender Vorsitzender. Vor fünf Jahren wurde er zum Wanderwart des Kraichturngaus Bruchsal gewählt. Ute Wolf vom TV Odenheim ist seit 16 Jahren im Vorstand der Turngau-Jugend zunächst als kooptiertes Mitglied und seit 2010 als Protokollantin. Die Wiesentalerin Luzia Grassel-Riffel übernahm 2003 die Leitung der Geschäftsstelle des Kraichturngaus und wurde 2006 zum Vorstandsmitglied für die Protokollführung gewählt.

Kurt Klumpp

----------------------------------------------------------------

An alle Gauvereine, Mitglieder des Gauturnrates, Delegierte der Turnerjugend

 

Liebe Turnfreunde

Im Auftrag des Gauvorstandes lade ich gemäß § 7 Abs. 4 der Gausatzung herzlich ein zum

 

Ordentlichen Gauturntag des Kraichturngaus Bruchsal

am Freitag, 24. September 2021
um 19.3o Uhr beim TV Unteröwisheim
(Mehrzweckhalle, Schulstr. 42, 76703 Kraichtal-Unteröwisheim)

 

Stimmberechtigt sind nach § 7 Abs. 1 der Gausatzung die Mitglieder des Gauturnrates, die Delegierten der Mitgliedsvereine sowie die Delegierten der Turnerjugend. Jedem Mitgliedsverein steht je angefangene 100 seiner Vereinsangehörigen, die unter „Turnen“ gemeldet wurden, ein Delegierter zu.

Der Gauturntag ist für die Mitgliedsvereine eine Pflichtveranstaltung,  jedoch werden wir auch beim diesjährigen Gauturntag die Anwesenheitspflicht aussetzen. Das heißt, bei Nichtteilnahme eines Vereins werden keine Gebühren anfallen.

Die normalerweise im Herbst stattfindende Herbsttagung entfällt hiermit.

T a g e s o r d n u n g:

TOP  1       Begrüßung, Feststellung der Formalien
TOP  2       Totengedenken
TOP  3       Grußworte
TOP  4       Bericht des Gauvorsitzenden
TOP  5       Bericht des Vorstandsmitglieds Finanzen
TOP  6       Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandsmitglieds Finanzen
TOP  7       Aussprache zu den schriftlichen und mündlichen Berichten
TOP  8       Entlastung des Gauturnrates
TOP  9       Ehrungen
TOP 10      Behandlung eingegangener Anträge
TOP 11      Informeller Stand “BTB-Regional“
(Referentin Sabine Gaißer)
TOP 12      Verschiedenes
TOP 13      Schlusswort, -lied

Gemeinsam mit dem ausrichtenden Verein (TV Unteröwisheim) werden wir die notwendigen Hygiene-Maßnahmen umsetzen.

Eine vorherige, schriftliche Anmeldung (an die Geschäftsstelle Kraichturngau Bruchsal kraichturngau@t-online.de) zur Teilnahme an der Veranstaltung ist  zwingend erforderlich. Nur so können wir die Abstandsregeln einhalten.

Auch dieses Jahr ist ein Jahr voller Überraschungen und Änderungen. Wir vom Gauturnrat hoffen jedoch, dass wir zahlreiche VereinsvertreterInnen begrüßen können um gemeinsam das Zurückliegende und das Kommende ergründen zu können.

Für den Gauvorstand

Alfons Riffel, Gauvorsitzender

Zum Seitenanfang

Turngau-Jugendmeeting 2021

Einladung zum Online-Turngau-Jugendmeeting
der Turnerjugend des Kraichturngau Bruchsal
Termin: Freitag, den 23.04.2021, 19.00 Uhr

(wurde vom 16.04. auf 23.04. verschoben)
Online-Plattform: Zoom


Der Link für das Online-Meeting wird ein Tag vor dem Turngau-Jugendmeeting per Mail verschickt. Daher möchten wir euch bitten, dass ihr euch bis spätestens 19.04.2021 bei der Geschäftsstelle des Kraichturngau Bruchsal (mailto:kraichturngau@t-online.de) anmeldet. Bitte teilt uns eine Mail-Adresse mit, an die wir die Zugangs-Daten verschicken können. Wir freuen uns darauf euch bei unserem ersten Turngau-Jugendmeeting begrüßen zu dürfen.
 


Für jeden Mitgliedsverein, der bei der Mitglieder-Bestandserhebung des BSB Nord im Vorjahr Vereinsmitglieder unter 19 Jahren unter „Turnen“ gemeldet hat, ist das Turngau-Jugendmeeting der Turnerjugend eine Pflichtveranstaltung.

 

TAGESORDNUNG
TURNGAU-JUGENDMEETING AM 23.04.2021


TOP 1 Begrüßung und Regularien
            a) Feststellung der Beschlussfähigkeit
            b) Änderung und Genehmigung der Tagesordnung
TOP 2 Jahresbericht
TOP 3 Kassenbericht
TOP 4 Aussprachen zu den Berichten der Jugendfachwarte
TOP 5 Entlastung des Jugendausschusses
TOP 6 Neuwahlen
TOP 7 Wahl von 5 Jugenddelegierten für den Gauturntag und die Herbsttagung
TOP 8 Terminplanung 2021
TOP 9 Behandlung eingegangener Anträge
TOP 10 Verschiedenes

Zum Seitenanfang